Wann ?? - LogopraxisOelde - Logo, LOGOPÄDIE, Logopäden, Therapeut, Therapie, Sprachstörung, Stimmtherapie, Schlucktherapie, Sprache, sprechen, hören, Schlaganfall, verstehen, Diagnostik, Intervention, Pädagogik, Artikulationsprobleme, Artikulation, Myofunktionelle Störungen, Stottern, Poltern, Auditive, Wahrnehmungsstörung, Verarbeitungsstörungen,

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wann ??

Behandlungen > Die Therapie

Wann sollte man an eine Vorstellung Facharzt und beim Logopäden denken:

  • wenn Ihr Kind häufig nachfragt.



  • wenn Ihr Kind auf Aufforderungen hin nicht bzw. nicht wirklich angemessen reagiert.



  • wenn Ihr Kind auf laute Geräusche. Klänge, Stimmen extrem empfindlich reagiert.



  • wenn Ihr Kind in Zusammenhängen mit mehreren Gesprächspartnern nicht genügend

     versteht oder sogar abschaltet.

  • wenn es zu Missverständnissen zwischen Ihrem Kind und seinen Gesprächspartnern kommt.



  • wenn Ihr Kind in des Schulunterrichts Aufmerksamkeitsprobleme bis hin zum Abschalten zeigt

     und/oder auch z.B. Probleme bzgl. Rechtschreibung und Merkfähigkeit
     ( z.B. beim Lesen oder bei Diktaten) auftreten.

  • wenn bei Ihrem Kind auch andere Wahrnehmungsproblematiken festgestellt wurden

     (z.B. im taktil - kinästethischen Bereich).

  • wenn  Ihr Kind von ADS oder ADHS betroffen ist, sollte vorsichtshalber abgeklärt werden,

     ob auch eine auditive Wahrnehmungsproblematik vorliegt.

  • wenn Ihr Kind ein oder mehrere Laute/Lautverbindungen nicht korrekt spricht

    bzw. ersetzt und Sie keinerlei Fortschritte feststellen können.

  • wenn Ihr Kind zusätzlich in den ersten Lebensjahren häufig an

     Mittelohrentzündungen erkrankte.

  • Wenn Ihr Kind für Sie und Ihre bzw. seine Umwelt schlecht bis kaum zu verstehen ist.



  • Wenn es Sprechen und Kommunikation zu vermeiden beginnt.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü